Sicherheitsstände

Details

Sicherheitsstände, auch Beobachtungsstände, bei uns hingegen umgangssprachlich Beobachtungsbunker genannt ziehen sich die Schießbahn Ost bis zum Ende lang.

 

In der

hdv 1

gibt es eine schöne Übersicht über die Beobachtungsbunker.

Die meisten dieser Bunker sind heute zerstört oder beseitigt, aber es gibt auch noch überraschend viele einigermaßen unbeschädigte.
Häufig wurden Bunker nach dem Krieg zerstört, indem sie mit herumliegender Munition gefüllt und gesprengt wurden.
Auch beim Ausbau der Kummersdorfer Garnison zur Nutzung durch die russische 64. KFZ-Brigade wurden Bunker entfernt, ebenso beim Bau des Sperenberger Flugplatzes, der ja quer über die Schießbahn gebaut wurde.
In den noch einigermaßen erhaltenen Bauten wurde jegliche Inneneinrichtung entfernt, teilweise wurden sie auch von den Russen als Lager genutzt oder zu "Partyräumen" umgebaut.
Und in einem erhaltenen Bunker kann man sogar eine hölzerne Originaltür entdecken.

Die Größe dieser Bunker betrug 4 x 4 x 2 m, bis auf einen waren sie für bis zu 12 Personen zugelassen, die Ausnahme fasste bis zu 20 Personen. Überwiegend sind sie aus Hartgranit gefertigt, die älteren teilweise auch noch mit Ziegelausmauerungen. Die Stande waren alle mit Kameravorrichtungen ausgestattet.
Überwiegend waren die Sicherheitsstände auch mit zusätzlichen Erdaufschüttungen (Wällen) gesichert.

In der oben genannten Dienstvorschrift heisst es dazu:

A. Versuchsplatz

a) Einrichtungen

  1. Der Versuchsplatz Kummersdorf und seine Einrichtungen unterstehen dem Heeres-Waffenamt Amtsgruppe für Entwicklung und Prüfung (Wa Prüf).
  2. Auf dem Versuchsplatz Kummersdorf können sämtliche W a f f e n, ausschließlich der der schweren Artillerie, beschossen werden.
  3. Für Schießen, Sprengen und sonstige Versuche stehen zur Verfügung:

 

a) Die Schießbahn Ost.
Sie ist 10 200 m lang und durchschnittlich 250 m breit. Darüber hinaus stehen nach besonderer Vereinbarung mit den zuständigen Gemeinden noch die Zonen 2 bis 5 zur Verfügung. Die nördlichste Feuerstellung befindet sich auf 12 959 m vor. Entlang der westlichen Grenze der Schießbahn führt eine Förderbahn bis 10 200 m vor. An der gleichen Seite sind die Beobachtungsstände errichtet, die sämtlich mit Schießbeobachtungskammern ausgestattet sind (vergl. Anlage 3).
Auf 1600 m vor ist ein Stand zum Schießen gegen Panzerplatten eingerichtet.

 

Aber, man mag es kaum glauben, auch eine Dienstvorschrift der Wehrmacht enthält Fehler. So heisst es ja oben, die 55 Beobachtungsstände befinden sich auf der Westseite der Schiessbahn. Mindestens ein Stand aber, der bei 500,30 m ist im Bereich der Nebenbatterie Ost und somit auf der Ostseite der Bahn. Das ist überhaupt ein merkwürdiger Beobachtungstand, deswegen erhält der auch einen eigenen Beitrag.

Und hier sind sie nun, die Standorte der Sicherheitsstände aus der Anlage 3, gemessen von der Nullinie an.

(Da ich diese Tabelle aber erst nach und nach aktualisiere, haben noch nicht alle Stände ihr Symbol)

 da - weitestgehend intakt      kaputt - zerstört      weg - nicht mehr auffindbar

lfd. Nr. Entfernung von Nullinie Zustand lfd. Nr. Entfernung von Nullinie Zustand lfd. Nr. Entfernung von Nullinie Zustand
1 496,60 weg 21 3.400,70 da 41 6.673,40
2 500,30 da 22 3.596,30 kaputt 42 6.950,60
3 660,60 weg 23 3.711,20 kaputt 43 7.051,40
4 817,40 weg 24 3.876,10 44 7.281,00
5 948,00 weg 25 4.038,70 45 7.399,00
6 1.093,80  kaputt 26 4.201,40 kaputt 46 7.553,70
7 1.240,60 27 4.365,70 kaputt 47 7.698,60
8 1.383,60 28 4.671,00 48 7.965,20
9 1.550,60 weg 29 4.774,60 49 8.251,90
10 1.689,80 30 5.002,20 50 8.540,70
11 1.860,60 31 5.165,20 da 51 8.792,30
12 2.008,40 32 5.326,00 weg 52 9.061,20
13 2.165,50 33 5.470,00 weg 53 9.278,60
14 2.321,40 34 5.587,60 weg 54 9.488,30
15 2.464,40 35 5.701,00 weg 55 10.199,90 da
16 2.604,40 36 5.903,10 da
17 2.741,80 37 6.051,20 da
18 2.921,90 38 6.200,00 kaputt
19 3.098,90 39 6.359,30 da
20 3.251,30 40 6.519,80

 

lfd. Nr. Entfernung von Nullinie Zustand lfd. Nr. Entfernung von Nullinie Zustand lfd. Nr. Entfernung von Nullinie Zustand
1 496,6   21 3.400,70   41 6.673,40  
2 500,3   22 3.596,30   42 6.950,60  
3 660,6   23 3.711,20   43 7.051,40  
4 817,40   24 3.876,10   44 7.281,00  
5 948,00   25 4.038,70   45 7.399,00  
6 1.093,80   26 4.201,40   46 7.553,70  
7 1.240,60   27 4.365,70   47 7.698,60  
8 1.383,60   28 4.671,00   48 7.965,20  
9 1.550,60   29 4.774,60   49 8.251,90  
10 1.689,80   30 5.002,20   50 8.540,70  
11 1.860,60   31 5.165,20   51 8.792,30  
12 2.008,40   32 5.326,00   52 9.061,20  
13 2.165,50   33 5.470,00   53 9.278,60  
14 2.321,40   34 5.587,60   54 9.488,30  
15 2.464,40   35 5.701,00   55 10.199,90  
16 2.604,40   36 5.903,10        
17 2.741,80   37 6.051,20        
18 2.921,90   38 6.200,00        
19 3.098,90   39 6.359,30        
20 3.251,30   40 6.519,80