Feuerstellung Schulzendorf

Details

Über die Länge der Schiessbahn Ost liest man ja gelegentlich verschiedene Zahlen, am häufigsten werden 10.200 m und 12.959 m genannt. Nur, welche stimmt denn nun? Im Prinzip sind beide Zahlen richtig.

Die Zahl 10.200 m richtet sich nach dem Abstand des letzten Beobachtungsbunkers Nr. 55 von der Nullinie.

Und die 12.959 m wiederum stammt aus der "Vorschrift für das Schießen und Sprengen auf dem Versuchsplatz Kummersdorf" vom 25.10.1943 und bezeichnet dort die letzte Feuerstellung.
Bei dieser wiederum handelt es sich um die Feuerstellung Klein Schulzendorf, die auch genau die knapp 13 km von der Nullinie der Schiessbahn Ost entfernt ist.

Nachfolgend einige Bilder der Feuerstellung Schulzendorf, besonders interessant finde ich das letzte Bild, da kann man noch Reste einer gepflasterten Straße sehen.